StartseiteSektionenT

T

Bedeutung unbewußter Prozesse für das Verständnis von Einzelnen und Gruppen

Ansatz

Grundlage ist das Verständnis für die Bedeutung unbewußter Prozesse und zwischenmenschlicher Konflikte. Ausgehend von den Konzepten der Psychoanalyse seit S.Freud und der Analytischen Psychologie seit C.G.Jung liegen Schwerpunkte auf der vertieften Wahrnehmung und Klärung unbewußter Beziehungsprozesse, der Aneignung der eigenen Lebensgeschichte und der Ermöglichung und Reflexion symbolischer Erfahrungen.

Voraussetzungen

Theologische Qualifikation und eine psychoanalytische bzw. analytisch-psychologische Zusatzausbildung.

Arbeitsfelder

Seelsorge, Beratung von Einzelnen, Paaren und Familien, Supervision mit Einzelnen, Gruppen und Teams.

Angebote

Fort- und Weiterbildung für psychoanalytische/analytisch-psychologische Beratung und Supervision bzw. Begleitung Einzelner bei der Durchführung ihrer tiefenpsychologischen Weiterbildung.

 

Zur Personensuche

News

Fachtagung Diakonie

EKD und Diakonie - Interne Supervision

"Trauer in einer interkulturellen Gesellschaft"

Tagungshinweis 3. Wittener Fachtagung in der überkonfessionellen Trauerbegleitung 31. März 2017...

Fachtag Supervision und Beratung

27.01.2017 an der EH Freiburg

Fachtagung Supervision 2017

13.-15.03.2017 Bensberg