Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie e.V.

Fachverband für Seelsorge, Beratung und Supervision

mit den Sektionen

Deutsch Gesellschaft für Pastoralpsychologie e.V. - Fachverband für Seelsorge, Beratung und Supervision
StartseitePartnerkorporative MitgliederInstitut f. KSA HD

Institut für Klinische Seelsorgeausbildung (KSA)

der Erzdiözese Freiburg in Heidelberg

Gaisbergstraße 58

69115 Heidelberg

Tel    06221-905020

Fax   06221-9050221

Mail   institut@ksa-heidelberg.de

www.ksa-heidelberg.de

 

Leitung:

HARALD STILLER   Klinikpfarrer

Supervisor, Kursleiter (KSA/DGfP)

STEFAN VON RÜDEN    

Lehrsupervisor (DGSv), Kursleiter KSA i.A:

 

Unsere Veranstaltungen finden Sie unter

www.ksa-heidelberg.de/kursangebot.html


Unsere Kurse bilden zur Krankenhaus-, Geriatrie-, Altenheim- und Palliativseelsorge aus. Sie sollen dazu befähigen, Kranke als Subjekte ihres Lebens und Sterbens anzuerkennen. Sie basieren auf dem  theologischen Konzept einer biographisch orientierten, kontextuellen, befreiungstheologischen Krankenhausseelsorge, das wir an unserem Institut entwickelt haben. Leitende theologische Kategorien sind dabei: „Gefährliche Erinnerung“, „anamnetische Solidarität“, „Religion als  Lebensmittel“, „Bruchstücke des Lebens“, „Gemeinschaft der Lebenden und Toten“.

Die Methoden der KSA dienen uns dazu, wahrnehmen und theologisch analysieren zu lernen: sich selbst, einzelne Kranke, den Kontext, die  Spannung von herrschendem öffentlichen Bild von christlicher Religion  und der Forderung nach christlicher Religion als Unterbrechung von Selbstverständlichkeiten.

Zur Ausbildung der Wahrnehmungsfähigkeit dient uns außerdem die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst, mit kirchlichen Tra- ditionen und mit Traditionen der Volksfrömmigkeit.

Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Jahresprogramm, das wir Ihnen auf Anfrage gerne zusenden.